Eco-Tuning: Mit Chiptuning Sprit sparen und die Umwelt schonen

Leistungssteigerung vereint mit umweltfreundlicher Reduktion des Kraftstoffverbrauchs: Dies ist das Ziel des sogenannten Eco-Tuning, eine Methode, bei der ohne mechanische Manipulation von Motoren und Bauteilen die Leistung effizient erhöht wird. Chiptuning in Frankfurt ist die Antwort!

Beim Eco-Tuning lässt sich bei entsprechender Fahrweise der Verbrauch um bis zu 15% senken, daher zahlt sich die Investition langfristig sowohl ökologisch, als auch ökonomisch für Sie aus. Insbesondere Vielfahrer wie Pendler, Transportunternehmen, Fahrschulen und viele weitere profitieren davon, aber auch Privathaushalte sparen dabei auf lange Sicht bares Geld und entlasten so Ihr Kraftstoff-Budget nachhaltig. Das Stichwort dabei ist die Optimierung der Drehzahl: Ist diese vergleichsweise auch in höheren Gängen gering, fahren Sie sparsam.

Wie kann ich noch mehr Sprit sparen?

Dabei müssen Sie selbstverständlich nicht auf den gewohnten Fahrspaß verzichten: Bei freier Fahrt sollten Sie sogar möglichst auf ein zügiges Tempo achten und dies bei niedriger Drehzahl in den hohen Gängen ausfahren.

Um noch mehr Sprit zu sparen, können Sie beispielsweise bei roten Ampeln vom Gas gehen und im aktuellen Gang bleiben, da Sie beim Ausrollen kein Benzin verbrauchen. Dies ist insbesondere in einer Stadt wie Frankfurt, wo ein hohes Verkehrsaufkommen mit vielen Ampelphasen herrscht, sinnvoll.

Zudem gibt es auch ganz einfache Methoden, Sprit zu sparen: Das Weglassen von unnötigem Ballast, denn mehr Gewicht bedeutet auch mehr Verbrauch. Räumen Sie Ihr Auto daher regelmäßig auf und aus, damit Sie nicht auf Ihren täglichen Strecken mehr Gegenstände transportieren, als nötig. Insbesondere bei längeren Strecken, zum Beispiel auf dem Weg in den Urlaub, sollten Sie genau abwägen, ob nicht die eine oder andere schwere Sache doch lieber zu Hause bleiben kann.