Lakritz kaufen: Lakritz als Getränk

Viele kennen Lakritz vor allem als schwarze, herbe Masse, die in den unterschiedlichsten Formen und Geschmacksrichtungen erhältlich ist. Neben den klassischen Süßigkeiten kann man auch flüssiges Lakritz kaufen – in Form von Getränken und Tees. Welche Möglichkeiten es gibt, stellen wir Ihnen hier vor.

Alkoholfreie Lakritzgetränke

Besonders im arabischen Raum sind Aufgüsse aus Lakritzpulver verbreitet. ʿAraqsūs wird kalt getrunken und ist deshalb als Erfrischungsgetränk sehr beliebt. Lakritzpulver können Sie in gut sortierten Onlineshops kaufen, die auch Lakritz anbieten.

Auch Tees aus Lakritz sind ausgesprochen beliebt. Mischungen aus unterschiedlichen Lakritzen und Süßholz wirken vor allem in Kombination mit Fenchel entspannend auf den Magen und lindern Verdauungsbeschwerden. Wer den Geschmack von Lakritz liebt und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun möchte, kommt auch mit diesen Tees auf seine Kosten.

Alkoholische Lakritzgetränke

Da die Getränkeindustrie in Sachen Alkohol immer sehr kreativ ist, muss auch niemand auf lakritz- und alkoholhaltige Getränke verzichten.
In Finnland ist beispielsweise der Salmiakki Koskenkorva verbreitet, ein Mischgetränk auf Basis eines finnischen Schnapses. In Norddeutschland wird dieses Getränk auch Vogelsuppe genannt. Vor allem in Holstein wird Lakritz auch in Korn aufgelöst und als Schwarze Sööch getrunken.

In nahezu jedem Land, in dem Lakritz beliebt ist, sind lakritzhaltige Mischgetränke erhältlich, so auch in Island oder Deutschland. In letzterem erfreuen sich besonders Lakritzlikeure großer Beliebtheit.

Lakritzhaltige Getränke können Sie natürlich nicht nur kaufen, sondern auch selbst herstellen. Das dafür notwendige Lakritzpulver finden Sie im Internet oder in Fachgeschäften. Mit den richtigen Zutaten und Rezepten können Sie so leckere alkoholische und alkoholfreie Getränke herstellen.