LED Einbaustrahler: Wählen Sie für jeden Raum die richtige Beleuchtung

LED Einbaustrahler passen in nahezu jeden Raum, denn sie brauchen nur wenig Platz und kommen in einer Vielzahl verschiedener Ausführungen. Dennoch müssen Sie bedenken, dass unterschiedliche Räume unterschiedliche Beleuchtungskonzepte erfordern. Wie Sie das Beste aus jedem Raum herausholen, erklären wir Ihnen hier.

Beleuchtung im Bad

Das Bad ist bei den meisten Menschen der letzte Raum, den sie betreten, bevor sie sich ins Bett legen und der erste, den sie nach dem Aufstehen nutzen. Dementsprechend vielfältig sollten die Lichtquellen sein. Morgens ist kühleres Licht, das beim Wachwerden hilft sinnvoll, während am Abend eher ein warmes Licht ratsam ist. Zudem brauchen Sie eine zusätzliche leistungsstarke Beleuchtung am Spiegel, um Rasieren oder Schminken zu vereinfachen.

Entspannung im Schlafzimmer

In diesem Raum sind mehrere, diffuse Lichtquellen die beste Lösung, damit Sie besser aufstehen und schlafen können. Diese können Sie erzeugen, indem Sie dimmbare Einbaustrahler installieren oder unter Ihren Möbel LED Streifen anbringen. Dennoch ist es sinnvoll, noch eine klein, verstellbare Leselampe anzubringen, damit Sie genug Licht zum Lesen haben.

Vielfalt in Küche und Wohnzimmer

Die Küche und das Wohnzimmer werden vielfältig genutzt, da muss auch das Licht mithalten können. Ideal ist eine zentrale, helle Lichtquelle, die durch kleinere, dimmbare Lampen ergänzt wird. Zudem ist es sinnvoll, unterhalb der Küchenschränke LED Streifen oder ähnliches anzubringen, damit auch die Arbeitsfläche hell genug bleibt.

Funktionalität in Flur und Arbeitszimmer

Der Flur ist das erste, was Sie und Ihre Gäste in der Wohnung sehen. Deshalb sollte das Licht hell, einladend und trotzdem funktional sein.

Am Arbeitsplatz ist die Hauptsache, dass er gut beleuchtet ist. Helles Licht ist wichtig, damit Ihre Augen nicht zu schnell müde werden und Sie sich möglichst lange konzentrieren können.